Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Eine „Anstifterin“ für neue Ideen geht in den Ruhestand

„Es geht immer um die Menschen, um Integration und Teilhabe“

Cornelia Zimmermann-Müller, seit 1994 Leiterin der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus und bereits seit 1984 im Dekanat Kronberg tätig, geht in den Ruhestand. Offiziell verabschiedet wird sie am 30. November.

Cornelia Zimmermann-Müller, seit 1994 Leiterin der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus, geht in den Ruhestand. Nora Hechler

Die Kirchen präsentieren ein buntes Bühnenprogramm im MTZ

Mit einem bunten Bühnenprogramm sind auch in diesem Jahr wieder die Kirchen zu Gast im Main-Taunus-Zentrum.

© lindisein

Neue Broschüre für das 2. Halbjahr 2018

Programm mit Fortbildungen für Flüchtlings- und Integrationshelfer

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage führen das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus ihr gemeinsames Programm zur Fortbildung von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern bereits im dritten Jahr fort.

Fortbildungsprogramm der Kirchen für Flüchtlings- und Integrationshelfer.
Neue Broschüre mit Fortbildungen für das 2. Halbjahr 2018 © Paern/ LoloStock/ Fotolia.com

Neue Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp

Miteinander im Gespräch

Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp lädt alle Interessierten an jedem letzten Donnerstag im Monat dazu ein, mit ihm gemeinsam einen Blick in die Bibel zu werfen.

Miteinander im Gespräch - Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp © poylock19/ stock.adobe.com

Dekanat Kronberg Aktuell

Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der EKD

21.11.2018 evb

EKD-Ratsvorsitzender ruft zu Frieden und Buße auf

Am Buß-und Bettag fordert der EKD-Ratsvorsitzende die Menschen auf, sich aktiv für Frieden im Kleinen und im Großen einzusetzen. Außerdem verspricht er, den Fällen von sexueller Gewalt in der Kirche nachzugehen und weiteren Fällen vorzubeugen.
Ein Kind sitzt allein auf einer Bank an einem See. Spätherbstliche Stimmung.

21.11.2018 pwb

Trauer und Hoffnung

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres wird der Verstorbenen gedacht. Der Ewigkeitssonntag ist ein Tag der Trauer - aber auch ein Tag der Hoffnung. Hoffnung, dass der Tod nicht das letzte Wort hat.
Kreuz

16.11.2018 cw

Über den Sinn des Lebens

Die Antwort auf die wichtigste Frage des Lebens kann man sich nicht ausdenken. Mit dem Leben, das man lebt, hat man sie schon gegeben. So Propst Oliver Albrecht auf dem Schönberger Forum der Markus Gemeinde. Sein Thema lautete: „Was die Kirche über den Sinn des Lebens sagt.“
Die sächsische Pfarrer-Rockband „The Black Holes".

15.11.2018 nh

„Rock my Soul“ – Pfarrerband tritt mit „LutherRock“ in Flörsheim auf

Am 8. Dezember um 20 Uhr tritt die sächsische Pfarrer-Rockband „The Black Holes" in der Evangelischen Kirche in Flörsheim mit ihrem Programm „Rock my Soul“ auf.
Wir sind Juden aus Breslau. Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933. Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies. Sondervorführung in Hofheim im Movies Kino 17. November 2018.

12.11.2018 nh

Kinodokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „80 Jahre Novemberpogrome“ gibt es eine Sondervorführung des Kinodokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau" von Karin Kaper und Dirk Szuszies am 17. November um 18 Uhr im Movies Kino, Chinonplatz 6, in Hofheim.
Drei frischgebackene Tagesmütter aus dem Dekanat Kronberg bekamen am 31. Oktoberoffiziell das Bundeszertifikat für Tagespflegepersonen im Haus der Kirche in Bad Soden übereicht.

08.11.2018 nh

Bundeszertifikatsübergabe an Tagespflegepersonen

Drei frischgebackene Tagesmütter aus dem Dekanat Kronberg bekamen am 31. Oktober offiziell das Bundeszertifikat für Tagespflegepersonen im Haus der Kirche in Bad Soden übereicht.
Am 28. November um 20 Uhr ist „Bilder der Weihnacht – das besondere Konzert im Advent“ mit Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger zu Gast in der Thomaskirche in Marxheim.

07.11.2018 nh

„Bilder der Weihnacht“ – Konzert mit Clemens Bittlinger

Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger hat zusammen mit den Musikern David Plüss, Jean-Pierre Rudolph, Helmut Kandert und Lara Hermann aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz ein Weihnachtsalbum eingespielt. Jetzt präsentieren sie es gemeinsam im Rahmen ihrer bundesweiten Tournee. Am 28. November um 20 Uhr ist „Bilder der Weihnacht – das besondere Konzert im Advent“ zu Gast in der Thomaskirche in Marxheim.
Friedensstaube

06.11.2018 red

Evangelische Kirchen Europas: Fürbitte und Friedenspapier

Am 11. November 1918 endete mit einem Waffenstillstand der Erste Weltkrieg. Bis dahin hatte der Krieg 17 Millionen Menschenleben gefordert. Diese verheerenden Auswirkungen haben die evangelischen Kirchen Europas zu einem selbstkritisch-kritischen Rückblick und der Formulierung eines „Friedenspapiers“ veranlasst.

06.11.2018 vr

Pogromnacht vor 80 Jahren: Gedenken an Leid und Zerstörung

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ruft dazu auf, an den 80. Jahrestag der Pogromnacht von 1938 zu erinnern. Die Kirchen stünden wegen ihres damaligen Schweigens heute umsomehr in der Pflicht, sagt Kirchenpräsident Volker Jung. Mit Veranstaltungstipps und Materialhinweisen.
obdachlos auf der Straße

06.11.2018 epd

Obdachlose können in Frankfurter U-Bahn-Station übernachten

Die Stadt Frankfurt am Main hat in der Nacht vom zum 2. November einen neuen Übernachtungsplatz für Obdachlose im Winter eröffnet. In der unterirdischen B-Ebene der U-Bahn-Station Eschenheimer Tor könnten bis zu 150 Obdachlose schlafen und morgens ein kleines Frühstück erhalten, sagte die Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld (CDU) am Donnerstag.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 21. November 2018
Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht. Sprüche 16,8
Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles. 1.Thessalonicher 4,6
to top