Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp

Miteinander im Gespräch - virtuell!

Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp lädt alle Interessierten einmal im Monat - in der Regel an jedem letzten Donnerstag - dazu ein, mit ihm gemeinsam einen Blick in die Bibel zu werfen. In Corona-Zeiten finden die Termine virtuell statt!

Miteinander im Gespräch - Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp © poylock19/ stock.adobe.com

Online-Eröffnungsvortrag am 24. Februar

Programm zum Festjahr "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

In diesem Jahr blicken wir auf „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland" zurück. Zu diesem Anlass sind viele Veranstaltungen geplant. Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus Kreis e.V. (CJZ) beteiligt sich an diesem Festjahr.

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland © ESchwartz/ Pixabay

ekhn.de/kollekten

Von zuhause aus helfen mit "Kollekte online"

Zum Gottesdienst gehört die Kollekte, eingesammelt im Körbchen oder im Klingelbeutel, der durch die Bankreihen wandert. Viele Gottesdienstbesucher und -besucherinnen nehmen aber gar nicht vor Ort am Gottesdienst teil. Sie verfolgen den Gottesdienst von zuhause aus per Video, am Fernseher oder im Radio. Nun gibt es die Möglichkeit, bequem online zu spenden und damit zu helfen.

Münzstapel und Online-Überweisungsformular EKHN

Dekanat Kronberg Aktuell

Beate Baum-Dill, die als Koordinatorin des Begegnungszentrums der Evangelischen Kirchengemeinde Hattersheim tätig war, wurde im Gottesdienst am 2. Advent aus diesem Dienst verabschiedet.

06.12.2021 nh

Veränderungen im Begegnungszentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Hattersheim

Beate Baum-Dill, die seit fast zehn Jahren als Koordinatorin des vom Land Hessen geförderten Begegnungszentrums der Evangelischen Kirchengemeinde Hattersheim in der Schulstraße tätig war, wurde im Gottesdienst am 2. Advent aus diesem Dienst verabschiedet.
Professor Dr. Günter Thomas

06.12.2021 nh

Theologischer Workshop und Vortrag in Hofheim fällt coronabedingt aus

Der für Donnerstag, 9. Dezember 2021 angekündigte Workshop mit anschließendem Vortrag von Professor Dr. Günter Thomas in Hofheim-Marxheim fällt coronabedingt leider aus.
Digitaler Nachlass Social Media

02.12.2021 nh

Digitaler Nachlass - wie „stirbt“ man im Internet? Online-Themenabend am 14. Dezember

Bei digitalen Diensten wie Facebook und WhatsApp, bei Mail-Anbietern und beim Online-Banking sammelt sich über die Jahre viel Persönliches aus unserem Leben an – doch was geschieht eigentlich mit unseren Daten, wenn wir sterben?
Corona und Kirche

01.12.2021 vr

Kirchenpräsident: 2G und 3G in Gottesdiensten schaffen Klarheit und Sicherheit

Kirchenpräsident Volker Jung hat angesichts der sich zuspitzenden Pandemie-Lage daran erinnert, dass in den meisten Kirchengemeinden in Hessen und Nassau bereits seit dem Wochenende 2G und 3G-Regeln in den Gottesdiensten gelten. Sie sorgen für Klarheit und Sicherheit.
Karte von Belarus (Ausschnitt) und Cover des Materialienheftes.

01.12.2021 pwb

Materialheft für Reminiszere am 13. März 2022

Seit 2010 ruft die EKD Gemeinden dazu auf, am zweiten Fastensonntag „Reminiszere“ für verfolgte Glaubensgeschwister zu beten und sich für sie einzusetzen. Am Sonntag Reminiszere am 13. März 2022 wird Belarus im Fokus stehen.
Kirchenpräsdent Volker Jung in der Coronakrise mit Maske

01.12.2021 vr

Trotz verschärfter Corona-Krise „Hoffnungsmenschen“ bleiben

Der Advent macht Hoffnung: Sich davon in der sich gerade wieder zuspitzenden Corona-Pandemie tragen zu lassen, kann Mut machen, sagt Volker Jung in seiner Botschaft zum 1. Advent 2021.
Lebkuchenmann mit Maske

01.12.2021 pwb

Corona: Aktuelle Empfehlungen für Kirchengemeinden

Der Krisenstab der EKHN hat am 26. November 2021 neue Grundsätze zum Schutz vor Corona in den Gemeinden veröffentlicht. Angesichts der sich verschärfenden pandemischen Lage hatten die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz zuvor neue Regelungen verabschiedet. Diese gelten in Hessen bis zum 23. Dezember, in Rheinland-Pfalz bis zum 15. Dezember.
Synode der EKHN

01.12.2021 vr

Zusammenfassung Synode: Reformprozess „ekhn2030“ nimmt weiter Fahrt auf

Die digitale Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau ist am Samstag mit über 40 Tagesordnungspunkten zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt stand vor allem ein Thema.
Martin-Niemöller-Medaille

01.12.2021 vr

„Immer zum Besten der EKHN“: Volker Ehrmann erhält Niemöller Medaille

Der frühere Landesgeschäftsführer der Johanniter-Unfall-Hilfe für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland erhielt die Martin-Niemöller-Medaille. Volker Ehrmann gilt bis heute als prägende Gestalt der Kirchensynode.
Einschulungsgottesdienst

01.12.2021 vr

Jung: „Kirche mit leichtem Gepäck werden“

In Zusammenhang mit dem Zukunftsprojekt „ekhn2030“ sagte Kirchenpräsident Volker Jung, dass es nötig sei, „sich von manchem, was dauerhaft Mittel bindet“ zu trennen, um auch in Zukunft Bewegungsspielräume für die kirchliche Arbeit zu erhalten. Dabei gehe es darum, kirchliche Arbeit sowohl an den Mitgliedern als auch am Gemeinwesen auszurichten.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 08. Dezember 2021
Sie haben sich Götter von Gold gemacht. Vergib ihnen doch ihre Sünde! 2. Mose 32,31.32
Gebt acht, liebe Brüder und Schwestern, dass in keinem von euch ein böses, ungläubiges Herz sei und niemand abfalle vom lebendigen Gott, sondern redet einander zu Tag für Tag. Hebräer 3,12-13
to top