Aktuell - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktuelle Nachrichten

Der Harley-Club „Mainhattan Chapter Germany“ hat der Schwalbacher Tafel Ende November eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Von dem Geld sollen Winterschuhe für die Kinder der Tafelkunden gekauft werden.

05.12.2018 nh

Bikerclub spendet 1.500 Euro für die Schwalbacher Tafel

Der Harley-Club „Mainhattan Chapter Germany“ hat der Schwalbacher Tafel Ende November eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Von dem Geld sollen Winterschuhe für die Kinder der Tafelkunden gekauft werden.
Himmlisch nah mit einem bunten Bühnenprogramm im MTZ am ersten Adventsamstag. Lena Laubvogel und ihre Band.

03.12.2018 nh

Buntes Bühnenprogramm der Kirchen im MTZ

Mit einem bunten Bühnenprogramm waren auch in diesem Jahr wieder die Kirchen zu Gast im Main-Taunus-Zentrum. Unter dem Titel „Himmlisch nah“ luden sie am ersten Adventssamstag die Besucher des Einkaufszentrums dazu ein, einen Moment inne zu halten und sich auf den Advent und das bevorstehende Weihnachtsfest zu besinnen.
Cornelia Zimmermann-Müller, seit 1994 Leiterin der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus, geht in den Ruhestand.

02.12.2018 nh

„Es geht immer um die Menschen, um Integration und Teilhabe“

Cornelia Zimmermann-Müller, seit 1994 Leiterin der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus und bereits seit 1984 im Dekanat Kronberg tätig, ist am 30. November in den Ruhestand verabschiedet worden.
„Sternenzelt“ begleitet Trauernde in der Vorweihnachtszeit. Erste Andacht für Kinder und Erwachsene im Advent.

26.11.2018 nh

„Sternenzelt im Advent“ begleitet Trauernde

Besonders im Advent kommt bei Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, die Trauer oftmals wieder hoch. Selbst Jahre nach dem Tod werden die Vorweihnachtszeit und Heilig Abend als sehr belastend empfunden.

26.11.2018 vr

Herbstsynode: Flüchtlinge, Finanzen und Trauung für alle

Die hessen-nassauische Kirchensynode startet am kommenden Mittwoch in Frankfurt ihre traditionelle Herbsttagung. Zwischen Flüchtlings- und Friedensfragen soll es auch um die Trauung und ein ganz besonderes Polster gehen.
Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 23. November in Kronberg getagt.

24.11.2018 nh

Synode des Dekanats Kronberg hat in Kronberg getagt

Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat bei ihrer Tagung am 23. November in Kronberg den Haushalt für das Jahr 2019 in Höhe von 4,4 Mio. Euro beschlossen. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Pläne zur Pfarrstellenreduzierung, die ebenfalls diskutiert und beschlossen wurden.
Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der EKD

21.11.2018 evb

EKD-Ratsvorsitzender ruft zu Frieden und Buße auf

Am Buß-und Bettag fordert der EKD-Ratsvorsitzende die Menschen auf, sich aktiv für Frieden im Kleinen und im Großen einzusetzen. Außerdem verspricht er, den Fällen von sexueller Gewalt in der Kirche nachzugehen und weiteren Fällen vorzubeugen.
Kreuz

16.11.2018 cw

Über den Sinn des Lebens

Die Antwort auf die wichtigste Frage des Lebens kann man sich nicht ausdenken. Mit dem Leben, das man lebt, hat man sie schon gegeben. So Propst Oliver Albrecht auf dem Schönberger Forum der Markus Gemeinde. Sein Thema lautete: „Was die Kirche über den Sinn des Lebens sagt.“
Die sächsische Pfarrer-Rockband „The Black Holes".

15.11.2018 nh

„Rock my Soul“ – Pfarrerband tritt mit „LutherRock“ in Flörsheim auf

Am 8. Dezember um 20 Uhr tritt die sächsische Pfarrer-Rockband „The Black Holes" in der Evangelischen Kirche in Flörsheim mit ihrem Programm „Rock my Soul“ auf.
Wir sind Juden aus Breslau. Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933. Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies. Sondervorführung in Hofheim im Movies Kino 17. November 2018.

12.11.2018 nh

Kinodokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „80 Jahre Novemberpogrome“ gibt es eine Sondervorführung des Kinodokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau" von Karin Kaper und Dirk Szuszies am 17. November um 18 Uhr im Movies Kino, Chinonplatz 6, in Hofheim.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top