Aktuell - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktuelle Nachrichten

Das Pfarrerehepaar Christine und Michael Gengenbach bei ihrer Predigt

28.06.2022 nh

Verabschiedungs-Gottesdienst für das Pfarrerehepaar Gengenbach

Am Sonntag (26. Juni) wurde das Pfarrerehepaar Gengenbach bei einem Open-Air-Gottesdienst von Propst Oliver Albrecht und Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp in den Ruhestand verabschiedet.
Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp (links im Bild) und Präses Dr. Volkmar Oberklus im Interview zum Zukunftsprozess "ekhn2030"

23.06.2022 nh

Das Evangelische Dekanat Kronberg bereitet sich auf die Zukunft vor

Die Dekanate und Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) beschäftigt derzeit der Zukunftsprozess „ekhn2030“. Präses Dr. Volkmar Oberklus und Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp berichten im Interview, wie das Dekanat Kronberg sich darauf vorbereitet.
Altenheimseelsorger Christian Wiener

22.06.2022 nh

Wie verarbeiten hochaltrige Seniorinnen und Senioren den Krieg in der Ukraine?

Pfarrer Christian Wiener ist als Altenheimseelsorger tätig. Er beantwortet im Folgenden die Frage, ob durch den Krieg in der Ukraine Retraumatisierungen bei hochaltrigen Pflegebedürftigen zu beobachten und zu bearbeiten sind.
Babys auf Krabbeldecke

22.06.2022 nh

Neuer Krabbel-Treff im Familienzentrum Schatzinsel in Bad Soden

Für Eltern mit Kindern bis zu 2 Jahren aus Bad Soden und Umgebung gibt es eine neue Möglichkeit zum Kontakteknüpfen: Das Familienzentrum Schatzinsel der Evangelischen Familienbildung hat einen neuen Krabbel-Treff ins Leben gerufen.

22.06.2022 nh

Stellenausschreibung Jugendarbeit Kirchengemeinde Neuenhain

Das Evangelische Dekanat Kronberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Neuenhain eine/einen Gemeindepädagog/in oder Gemeindediakon/in oder Sozialpädagog/in bzw. Sozialarbeiter/in mit gemeindepädagogischer Qualifikation (m/w/d) zunächst für eine 50 %-Stelle – unbefristet.
Kindertheater im Kino Bad Soden

22.06.2022 nh

Neue Kindertheater-Reihe im Bad Sodener Kino

Das Familienzentrum „Schatzinsel" der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus bietet einmal im Monat ein Kindertheater im Bad Sodener Kino an. Die nächsten Termine sind am 26. Juni mit „Die Prinzessin auf der Erbse“ für Kinder ab 4 Jahre und am 17. Juli „Pinocchio“ für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.
Hiking-Tour in Slowenien

21.06.2022 nh

Hiking-Tour in der idyllischen Berglandschaft Sloweniens

Abenteuer, Natur pur und sportliche Betätigung bietet eine Reise für Jugendliche ab 16 Jahren in die Julischen Alpen Sloweniens. Für die Hiking-Freizeit von 13. bis 21. August 2022 hat die Evangelische Jugend im Dekanat Kronberg noch Plätze frei.
Das Pfarrerehepaar Christine und Michael Gengenbach geht Ende Juli in den Ruhestand. Offiziell aus ihrem Dienst verabschiedet werden sie im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Glaskopf am 26. Juni um 14 Uhr durch Propst Oliver Albrecht.

20.06.2022 nh

Das Pfarrerehepaar Gengenbach wird in den Ruhestand verabschiedet

Das Pfarrerehepaar Christine und Michael Gengenbach geht Ende Juli in den Ruhestand. Offiziell aus ihrem Dienst verabschiedet werden sie im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Glaskopf am 26. Juni um 14 Uhr durch Propst Oliver Albrecht.
Migration. Multikulturelle Hände auf der Deutschlandfahne

15.06.2022 nh

Stellenausschreibung Flüchtlingsberatung

Die Evangelische Familienbildung Main-Taunus im Dekanat Kronberg sucht zum 1.09.2022 eine sozialpädagogische Fachkraft für die unabhängige Flüchtlings- und Asylverfahrensberatung (m/w/d) für 19,5 Wochenstunden zunächst befristet für sechs Monate. Eine Verlängerung der Befristung ist bei Bewilligung entsprechender Fördermittel vorgesehen.

14.06.2022 pwb

Geschichte wird erzählt - Anregungen für das EKHN-Jubiläum

Ein Blick in die Vergangenheit lohnt sich immer dann, wenn der Blick auch auf die Zukunft gerichtet wird. Die EKHN ist gewissermaßen ein Nachkriegsprodukt, das viel Potential entwickelt hat. Das Motto „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“ möchte den Blick gleichermaßen in der Vergangenheit lenken wie auch in die Zukunft. Dazu gibt es Infos und Materialien.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top