Einzelansicht - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Vorsitzender des Presseverbandes

Trauer um Dekan und Medienexperten Klaus Fedler

privat/EKHNKlaus FedlerKlaus Fedler

Die hessen-nassauische Kirche trauert um den Pfarrer, Dekan und langjährigen Vorsitzenden des Evangelischen Presseverbandes in Hessen und Nassau, Klaus Fedler.

Der hessen-nassauische Pfarrer, Dekan und langjährige Vorsitzende des Evangelischen Presseverbandes in Hessen und Nassau, Klaus Fedler, ist tot. Er sei am Dienstag nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 84 Jahren in Bad Nauheim gestorben, teilte sein Sohn, der Dekan des Evangelischen Dekanats Kronberg, Martin Fedler-Raupp, am Mittwoch dem Evangelischen Pressedienst (epd) mit. 

 

Drei Jahrzehnte Pfarrer in Oberursel 

 

Der am 13. Dezember 1937 in Friedberg geborene Klaus Fedler studierte in Frankfurt am Main und Mainz und war anschließend mehr als drei Jahrzehnte Pfarrer in Oberursel. Ab 1978 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2000 übernahm er zusätzlich das Amt des Dekans in Bad Homburg. Ab Ende der achtziger Jahre wirkte er außerdem als Vorsitzender des Evangelischen Presseverbandes in Hessen und Nassau mit Sitz in Frankfurt am Main. Aus ihm ging später das Evangelische Medienhaus hervor.  

 

Auszeichnung mit Ehrenmedaille der Stadt 

 

Für seine Verdienste als Pfarrer in Oberursel um den Bau des Gemeindezentrums Heilig Geist und die Erweiterung der  diakonischen Einrichtung "Haus Emmaus" zeichnete ihn Ortsbürgermeister Rudolf Harders 1984 mit der Ehrenmedaille der Stadt Oberursel aus.

 

 Die Trauerfeier findet am Freitag, 22. Juli 2022 um 10 Uhr in der Bad Nauheimer Dankeskirche statt.

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top