Einzelansicht - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungsreihe von Aschermittwoch bis Ostermontag

Sodener Passion 2020 unter dem Titel „Über Grenzen“

© Thomas Max Müller/ pixelio.deTitelbild Sodener Passion 2020

Ausgehend von den Ereignissen vor 30 Jahren, als die Grenzen in Europa fielen, blickt die Sodener Passion in diesem Jahr auf die Grenzen im Leben und auf die Grenzen des Lebens. Unter dem Titel „Über Grenzen“ werden sowohl von außen auferlegte als auch selbstgewählte Grenzen thematisiert. Darunter auch die Grenze zwischen den Konfessionen.

Eröffnet wird die Sodener Passion am Aschermittwoch durch einen ökumenischen Gottesdienst mit Aschenkreuz-Segnung – beendet wird sie am Ostermontag ebenfalls mit einem ökumenischen Gottesdienst. In den sieben Wochen der Passionszeit gibt es zahlreiche Vorträge und Andachten. Einen Höhepunkt bildet jedes Jahr der Kreuzweg am Samstag vor dem Palmsonntag. Mit Bezug auf den biblischen Einzug in Jerusalem tragen evangelische, methodistische und katholische Christen das Passionskreuz begleitet von einem Esel durch die Stadt.

Im Programm der Veranstaltungsreihe spiegeln sich die damaligen Ereignisse in einem Bildvortrag „Grenzöffnung 1989“ am 11. März und in einer gemeinsamen Fahrt zum Point Alpha am 14. März. Und in gewisser Weise auch in der Auftaktveranstaltung am 28. Februar: der Vorführung des Films „Über Grenzen“, in dem sich eine Rentnerin per Motorrad auf den Weg durch Zentralasien macht.

In der Sodener Passion 2020 werden die Grenzen des Lebens in den Blick genommen: Geburt und Tod sind die beiden großen und beherrschenden, dazwischen bewegen sich die Menschen ständig zwischen vorgegebenen und selbstgesetzten.  So geht es etwa beim Gesprächsabend am 19. März mit Feuerwehr, Notfallseelsorge und Präventionsarbeit um die Grenzen der Belastung oder am 1. April beim Gespräch zwischen Medizin, Sterbebegleitung und Theologie um die Grenze zwischen Leben und Sterben.

Einen besonderen Blick richtet die Veranstaltungsreihe auf die Grenze zwischen den Konfessionen. Unter dem Titel „Gemeinsam am Tisch des Herrn“ loten der katholische Bischof von Limburg Georg Bätzing und der evangelische Propst für das Rhein-Main-Gebiet Oliver Albrecht bei einem Podiumsgespräch im Vorfeld des nächstjährigen ökumenischen Kirchentags eine Grenze aus, die nicht mehr trennen muss. Die Sodener Passion 2020 ist die 17. Sodener Passion.

Eine Übersicht der Veranstaltungen im Rahmen der Sodener Passion zeigt die Internetseite www.sodener-passion.de

Den Flyer mit allen Veranstaltungen können Sie hier herunterladen:

Flyer Sodener Passion 2020

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top