Einzelansicht - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Jubiläumsfeier 25 Jahre Diakonisches Werk Main-Taunus in Schwalbach

Diakonisches Werk Main-TaunusDas Diakonische Werk Main-Taunus in Schwalbach

Das Diakonische Werk Main-Taunus feiert 25-jähriges Bestehen und zehn Jahre ‚Aufsuchende Seniorenberatung‘ in Schwalbach und lädt herzlich zu seiner Geburtstagsfeier am Freitag, den 21. September 2018 ein. Gefeiert wird von 11.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände neben der Diakonie in Schwalbach, Ostring 17.

Jens DehnSolveig Burczik, Leiterin des Diakonischen Werks Main-TaunusSolveig Burczik, Leiterin des Diakonischen Werks Main-Taunus

Jung und Alt sind zu diesem öffentlichen Fest eingeladen und haben an diesem besonderen Tag die Möglichkeit, die vielfältige Arbeit der Diakonie kennenzulernen, das Haus zu besichtigen und sich zu informieren.

Eröffnet wird das Fest um 11.00 Uhr von der Leiterin des Diakonischen Werks Main-Taunus, Solveig Burczik. Die Grußworte sprechen Pfarrer Horst Rühl, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen, Pfarrer Dr. Martin Fedler-Raupp, Dekan des Dekanats Kronberg, Ingrid Hasse, Kreisbeigeordnete des Main-Taunus-Kreises und die Bürgermeisterin der Stadt Schwalbach/Ts. Christiane Augsburger. Mit einer Andacht um 16.30 Uhr von Pfarrerin Christine Gengenbach der Evangelischen Limesgemeinde klingt die Jubiläumsfeier aus.

Besonderes Highlight ist eine Auktion von Kuriositäten aus dem Sozialkaufhaus „Tisch & Teller“ des Diakonischen Werks – moderiert von dem Kabarettisten Timo Becker. Jeder kann dabei mitbieten und u.a. eine Buddha-Figur aus Messing, ein Original Kettcar aus den Siebzigern, Vasen, Gemälde, eine Lampe im Tiffany-Style und vieles mehr ersteigern! Zudem gibt es zwei Hausführungen (14 und 16 Uhr) mit Besichtigung der Kreativräume der Tagesstätte für Menschen mit psychischer Erkrankung. Und auch für ein buntes Kinderprogramm ist gesorgt: Kinder können sich z. B. als Prinzessinnen, Löwe oder Feuerwehrmann schminken lassen. Die Tagesstätte verkauft bunte wohlduftende Seifen, die Klienten selbst produziert haben. Einige der Seifen sind im knallen Pink oder leuchtendem Türkis gefertigt und enthalten Blumen oder kleine Spielzeugtiere, die sich nach Gebrauch zum Spielen eignen.

Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirche. Sie versteht ihren Auftrag als gelebte Nächstenliebe und setzt sich ein für junge und alte Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, die auf Hilfe angewiesen oder benachteiligt sind. In Schwalbach ist die Diakonie seit 25 Jahren ansässig und bietet umfassende Angebote an. Das Spektrum reicht u.a. von der Schulsozialarbeit, Jugendmigrationsdienst, Sozialberatung, Schwangerenberatung, von der Betreuung und Begleitung von psychischen erkrankten Menschen in der Tagesstätte und im eigenen Wohnraum und der Seniorenberatung. In der Diakonie gibt es gut ausgebildete Mitarbeiter, die kostenlos mit Rat und Tat zur Seite stehen und mit den Betroffenen gemeinsam einen Weg finden, der in schwierigen Zeiten eine Perspektive eröffnen kann.

Weitere Informationen zum Diakonischen Werk Main-Taunus finden Sie unter www.dwmt.de.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top