Einzelansicht - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

75 Jahre EKHN

Geschichte wird erzählt - Anregungen für das EKHN-Jubiläum

© Stephan KrebsAm 30. September 1947 wird die Vereinigung der drei Kirchen in der Burgkirche von Friedberg bestätigt.

Ein Blick in die Vergangenheit lohnt sich immer dann, wenn der Blick auch auf die Zukunft gerichtet wird. Die EKHN ist gewissermaßen ein Nachkriegsprodukt, das viel Potential entwickelt hat. Das Motto „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“ möchte den Blick gleichermaßen in der Vergangenheit lenken wie auch in die Zukunft. Dazu gibt es Infos und Materialien.

Bildergalerie

Überreiste des ausgebrannten Dachstuhls Blick von oben auf die anwesenden Synodalen. Fahne der EKHN mit Facettenkreuz Panoramabild Katharinenkirche in Oppenheim Logo 75 Jahre EKHN mit buntem Facettenkreuz

Am 30. September 2022 wird die EKHN 75 Jahre alt. Viele Kirchengemeinden blicken sogar auf eine Tradition zurück die Jahrhunderte umfasst. Dennoch ist dieses Jubiläum für uns alle bedeutsam. Die Neugründung der EKHN im Herbst 1947 hat der von Weltkrieg und Nationalsozialismus schwer beschädigten evangelischen Kirche in unserem Gebiet eine neue Gestalt gegeben. Sie hält bis heute Menschen in ihrem evangelischen Glauben zusammen und eröffnet ihnen gleichzeitig große Freiräume für ihr geistliches, kulturelles und soziales Leben. Das ist mit Blick auf die Ausgangslage alles andere als selbstverständlich, sondern vielmehr ein Grund zu Dankbarkeit, Ansporn und Hoffnung, unsere Kirche gut in die Zukunft zu entwickeln.

Ins Gespräch bringen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage sehen wir in diesem Jubiläum eine Chance, über unser Herkommen, unsere Gegenwart und unsere Zukunft ins Gespräch zu kommen. Deshalb haben wir das Jubiläum unter das Motto „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“ gestellt und möchten Sie dazu anregen, lokale und regionale Erzähl-Cafés durchzuführen. „75 Jahre EKHN“ lenkt den Fokus nicht nur auf gesamtkirchliche Meilensteine, sondern auch auf regionale, lokale und persönliche Geschichten über Kirche und den Glauben. In den Anhängen finden Sie Anregungen für die Gestaltung.

Aktuelle Impulse

Zwei weitere Gründe sprechen dafür, gerade jetzt Menschen zu gegenseitigem Zuhören und Erzählen zusammenzurufen: Die Corona-Pandemie hat viele soziale Kontakte eingeschränkt, so dass das Bedürfnis nach Begegnung nun besonders groß ist. Zudem löst der Ukraine-Krieg bei vielen Menschen den Wunsch nach Gesprächen aus. Kriegserinnerungen aus der eigenen Familie tauchen auf – viele Menschen müssen sich sowohl politisch als auch theologisch neu orientieren. Erzähl-Cafés können dafür ein gutes, offenes Angebot sein: Laden Sie zum Beispiel die Goldenen-Konfirmand*innen und die derzeitigen Konfirmand*innen zu einem gemeinsamen Gespräch ein. Oder bitten Sie Neuzugezogene und Alteingesessene zu einem Austausch. Zwischen verschiedenen Perspektiven können im Gespräch spannende Brücken entstehen.

Ausstellung

Als inhaltlicher Impuls kann eine Ausstellung dienen. Sie besteht aus zwölf leicht zu installierenden Roll-ups und kann kostenlos entliehen werden – siehe Anhang 3. Weitere Informationen und Materialien werden auf der Website EKHN.de/75Jahre sowie unter ekhn-shop.de bereitgestellt. Melden Sie Ihr Interesse an unter 75Jahre@ekhn.de.

Zeitplan

Nutzen Sie die Chance des Jubiläums, um Menschen zusammen und unsere Kirche ins Gespräch zu bringen. Die neue Kirchensynode wird die Feierlichkeiten zum Jubiläum in einer Feierstunde am 20. Mai 2022 eröffnen. Ein gesamtkirchlicher Gottesdienst samt Festveranstaltung findet am Samstag, 1. Oktober, in Friedberg statt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir von Juni 2022 bis Februar 2023 Rückmeldungen über Ihre eigenen Aktivitäten erhalten – seien es analoge oder digitale Texte, Bilder, Videoclips oder Filme.

 

Materialien zum Download

 

Auf der Website ekhn.de/75Jahre gibt es in der Rubrik Materialangebot für Gemeinden“ eine Reihe aktualisierter Downloads.
Neben dem Jubiläumslogo befinden sich dort nun auch Gemeindebriefvorlagen (generell zum Jubiläum sowie spezielle Einladungen zu Erzählcafés und zur Ausstellung). Sie finden dort auch Anregungen zur Durchführung eigener Veranstaltungen.
Die Ausstellung gibt es als PDFs zum Anschauen, dazu Infos zur Ausleihe.

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top