Einzelansicht - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktionstag „Jung und Alt – gemeinsam stark“ am 12. Juni 2019

Das Mehrgenerationenhaus Eschborn lädt am Mittwoch, den 12. Juni 2019, von 9.30 bis 17 Uhr zu einem Aktionstag unter dem Titel „Jung und Alt – gemeinsam stark“ ein. Das „Café Vis-à-Vis“ als Herzstück des Mehrgenerationenhauses wird Zentrum des Aktionstages sein.

Mehrgenerationenhaus

Das Programm des Mehrgenerationenhauses Eschborn, das mit seinen vielfältigen Angeboten Bürgerinnen und Bürger aller Generationen und Kulturen anspricht, wird immer breiter und vielfältiger. In diesem Jahr werden erstmals bundesweit Aktionstage der Mehrgenerationenhäuser durchgeführt. Das Mehrgenerationenhaus Eschborn nimmt dies zum Anlass, um sein „Kerngeschäft“ in den Mittelpunkt zu stellen: das generationenübergreifende Mit- und Füreinander sowie das freiwillige Engagement aller Altersgruppen. Durch Begegnung, voneinander Lernen und miteinander Tun wird im evangelischen Gemeindezentrum in der Hauptstraße 18-20 in Eschborn die nachbarschaftliche Gemeinschaft gestärkt. 

Das „Café Vis-à-Vis“ als Herzstück des Mehrgenerationenhauses wird ab 9.30 Uhr Zentrum des Aktionstages sein. Hier kommen ungezwungen Alt und Jung zusammen. Die Mitarbeitenden des Mehrgenerationenhauses informieren bei einer kostenlosen Tasse Kaffee und einer ganz besonderen Leckerei über alle Angebote und nehmen gerne auch Anregungen der Gäste auf. „Dass alles so gut funktioniert, verdanken wir auch dem Engagement vieler Ehrenamtlicher“, betont Beate Baum-Dill, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses. Wer im bunten Miteinander auch gerne mitmachen möchte, wird bei einer Ehrenamtsbörse gezielt beraten, welches Engagement zu ihm oder ihr passt. Um 14.30 Uhr sind alle Besucher und Besucherinnen zum Seniorennachmittag eingeladen. Denn auch hier bleiben die Älteren nicht immer unter sich. Regelmäßig werden sie von den „Schulmäusen“ besucht. Beim gemeinsamen Singen haben nicht nur Kinder und SeniorInnen, sondern einfach alle ihren Spaß. Der Aktionstag am 12. Juni endet gegen 17 Uhr. Informationen über das tägliche bunte Programm des Mehrgenerationenhauses gibt es unter www.eschbornhaus.de.

Die im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus geförderten Mehrgenerationenhäuser sind Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune.  Die Häuser unterstützen die Kommunen bei der Bewältigung der Herausforderungen des demografischen Wandels vor Ort. Mehrgenerationenhäuser fördern den gesellschaftlichen Dialog zwischen Jung und Alt, ermöglichen Bürgerbeteiligung und stärken damit den Zusammenhalt der Menschen. An den Aktionstagen beteiligen sich bundesweit rund ein Drittel der rund 540 Mehrgenerationenhäuser.  Den Startschuss zu den Aktionstagen gab Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey am 24. Mai, dem Tag der Nachbarn.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top