Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Sondersitzung der Dekanatssynode in Bad Soden

Pfarrerin Eva Reiß zur stellvertretenden Dekanin gewählt

Im Rahmen einer Sondersitzung der XII. Dekanatssynode am 5. April im Haus der Kirche in Bad Soden wurde Pfarrerin Eva Reiß mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Dekanin im Dekanat Kronberg gewählt.

Im Rahmen einer Sondersitzung der XII. Dekanatssynode im Haus der Kirche in Bad Soden wurde heute Pfarrerin Eva Reiß mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Dekanin im Dekanat Kronberg gewählt. Nora Hechler

Neue Broschüre mit Fortbildungen für das 1. Halbjahr 2019

Fortbildungsprogramm der Kirchen für Flüchtlings- und Integrationshelfer

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage führen das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus ihr gemeinsames Programm zur Fortbildung von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern bereits im vierten Jahr fort. Die aktuelle Broschüre „Hand in Hand 7“ enthält Schulungsangebote für das erste Halbjahr 2019.

Fortbildungsprogramm für freiwillige Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit für das 1. Halbjahr 2019 © Paern/ LoloStock/ Fotolia.com

Gemeinsame Fahrt zum Kirchentag

Das Dekanat Kronberg bietet eine gemeinsame Fahrt zum Evangelischen Kirchentag an, der in diesem Jahr unter der Losung „Was für ein Vertrauen“ in Dortmund gefeiert wird.

Kirchentagspräsident Hans Leyendecker und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages. © DEKT/Silvia Kriens

Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp

Miteinander im Gespräch

Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp lädt alle Interessierten an jedem letzten Donnerstag im Monat dazu ein, mit ihm gemeinsam einen Blick in die Bibel zu werfen.

Miteinander im Gespräch - Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp © poylock19/ stock.adobe.com

Dekanat Kronberg Aktuell

Himmel mit E-Gitarre, tanzender Frau und geflügeltem Koffer

25.03.2019 pwb

Materialien für musikalische Sommergottesdienste

Auch in diesem Jahr plant die EKHN in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Medienhaus für die Sommermonate eine spezielle Gottesdienstreihe für bis zu fünf Gottesdienste. Passend zur "Impulspost Musik" im Frühjahr steht diesmal moderne Musik im Mittelpunkt.

25.03.2019 bj

Ausstellung „Menschen & Rechte sind unteilbar“

Die aktuelle Aussstellung von PRO ASYL ist ein Plädoyer für den Erhalt der Menschenrechte. Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai will die Ausstellung vor der Zunahme von Rechtspopulisten und Nationalisten im EU-Parlament warnen und auf die damit zu befürchtenden Einschränkungen von Bürgerrechten und des Rechts auf Asyl sensibilisieren. Die Ausstellung kann für Veranstaltungen von Schulklassen, Gemeinden und lokalen Initiativen gut genutzt werden.
Himmel mit E-Gitarre, tanzender Frau und geflügeltem Koffer

25.03.2019 pwb

„Hit-From-Heaven“ gesucht

Ein Mal pro Jahr gibt es den „Hit-From-Heaven-Sonntag“. Bei der Kooperation des Medienhauses der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und von HIT RADIO FFH steht ein Pop-Song im Mittelpunkt eines Gottesdienstes. Im Radio wird darüber berichtet. Welcher Song am 8. September das sein soll, darüber kann jetzt abgestimmt werden.
Zwei Elektrofahrzeuge stehen an einer Ladestation.

21.03.2019 pwb

Fastenzeit: Zeit fürs Ökobewußtsein

Klimaschutz beginnt im Kopf. Schulterzucken allein reicht nicht, auch wenn mitunter unklar ist, womit man wirklich seinen eigenen Beitrag für eine saubere Umwelt leisten kann. Soll ich lieber ein Elektroauto statt eines mit Verbrennungsmotor fahren? Sind 130 km/h auf Autobahnen genug? Oder wie kann ich wirksam Plastikmüll vermeiden?
Marcus Lübbering im Gespräch mit Oliver Albrecht

20.03.2019 cw

„Kirche muss sich um die großen Themen kümmern“

Propst Oliver Albrecht hat nichts Geringeres als „den Sinn des Lebens“ zu einem seiner Scherpunktthemen gemacht. Er sprach auf dem renommierten Schönberger-Forum in Kronberg, und jüngst widmete die Academie Kloster Eberbach dem Thema sogar einen ganzen Tag. Mit sehr positiver Resonanz, wie der Vorsitzende der Academie, Marcus Lübbering betont.
Unter dem Titel „Sterbehilfe – oder … Von der Entscheidungsfreiheit des Menschen“ hatten Katholische und Evangelische Kirche am 14. März zu einem Podiumsgespräch in die Stadthalle Hofheim eingeladen.

18.03.2019 nh

Kontroverse Diskussion zum Thema Sterbehilfe in der Stadthalle Hofheim

Unter dem Titel „Sterbehilfe – oder … Von der Entscheidungsfreiheit des Menschen“ hatten Katholische und Evangelische Kirche am 14. März zu einem Podiumsgespräch in die Stadthalle Hofheim eingeladen.

15.03.2019 red

Mit Video: Hessenweit größte „Friday for Future“-Demo in Frankfurt

Am heutigen Freitag gingen weltweit junge Menschen auf die Straße, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Die hessenweit größte „Friday for Future“-Demo fand in Frankfurt statt. Engagement für eine saubere Umwelt – eine Sache, die sich auch mit dem evangelischen Glauben verbinden lässt?
Toskana

13.03.2019 nh

Jugendfreizeit in die Toskana hat noch Plätze frei

Natur pur in der ländlichen Idylle der Toskana gibt es bei einer 10-tägigen Freizeit im urigen, 160 Jahre alten Bauernhaus. Für die Italien-Reise von 17. April bis 27. April 2019 hat die Evangelische Jugend im Dekanat Kronberg noch ein paar freie Plätze.
Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 8. März in Lorsbach getagt.

11.03.2019 nh

Synode des Dekanats Kronberg hat in Lorsbach getagt

Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 8. März in Lorsbach getagt. Im Rahmen der einleitenden Andacht wurde Pfarrer Michael Scherer-Faller, Leiter der Notfallseelsorge in den Dekanaten Kronberg und Groß-Gerau-Rüsselsheim aus seinem Dienst in der Notfallseelsorge verabschiedet.
Eine Menge Schwarz-Weiss-Fotos ausgebreitet auf dem Tisch.

10.03.2019 pwb

„Früher war alles besser“ - stimmt das?

„Früher war alles besser“ - stimmt dieses geflügelte Wort eigentlich? Bei genauer Betrachtung kommen da doch Zweifel auf. Kaum ein Konfirmand möchte die Konfi-Zeit seiner Großeltern erleben. Oder: Sind Internet und Smartphone eine Bereicherung? So mancher Jugendliche braucht mittlerweile eine Therapie, um der Mediensucht zu entkommen.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 24. April 2019
Auf dich, HERR, sehen meine Augen; ich traue auf dich, gib mich nicht in den Tod dahin. Psalm 141,8
Jesus zeigte ihnen die Hände und seine Seite. Da wurden die Jünger froh, dass sie den Herrn sahen. Johannes 20,20
to top