Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Von Himmelfahrt bis September

Gottesdienste im Grünen auf dem Glaskopf

An Himmelfahrt beginnt im Evangelischen Dekanat Kronberg die Saison für die Gottesdienste im Grünen. An Himmelfahrt selbst sowie an jedem Sonntag bis zum 4. September findet jeweils um 11.30 Uhr ein evangelischer Waldgottesdienst auf dem Glaskopf statt.

Der Gottesdienstplatz am Glaskopf Karin Fischlein

Hilfe der Diakonie - Katastrophenhilfe

Diakonie-Spendenaufruf für die Ukraine

Nach dem Einmarsch der russischen Armee flüchten Tausende Mesnchen aus der Ukraine. Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden für die Menschen in Not.

Geflüchtete Kinder aus der Ukraine an der polnischen Grenze Christoph Püschner/Diakonie Katastrophenhilfe

Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp

Miteinander im Gespräch - virtuell!

Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp lädt alle Interessierten einmal im Monat - in der Regel an jedem letzten Donnerstag - dazu ein, mit ihm gemeinsam einen Blick in die Bibel zu werfen. In Corona-Zeiten finden die Termine virtuell statt!

Miteinander im Gespräch - Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp © poylock19/ stock.adobe.com

Dekanat Kronberg Aktuell

Kindertheater im Kino Bad Soden

22.06.2022 nh

Neue Kindertheater-Reihe im Bad Sodener Kino

Das Familienzentrum „Schatzinsel" der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus bietet einmal im Monat ein Kindertheater im Bad Sodener Kino an. Die nächsten Termine sind am 26. Juni mit „Die Prinzessin auf der Erbse“ für Kinder ab 4 Jahre und am 17. Juli „Pinocchio“ für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.
Hiking-Tour in Slowenien

21.06.2022 nh

Hiking-Tour in der idyllischen Berglandschaft Sloweniens

Abenteuer, Natur pur und sportliche Betätigung bietet eine Reise für Jugendliche ab 16 Jahren in die Julischen Alpen Sloweniens. Für die Hiking-Freizeit von 13. bis 21. August 2022 hat die Evangelische Jugend im Dekanat Kronberg noch Plätze frei.
Das Pfarrerehepaar Christine und Michael Gengenbach geht Ende Juli in den Ruhestand. Offiziell aus ihrem Dienst verabschiedet werden sie im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Glaskopf am 26. Juni um 14 Uhr durch Propst Oliver Albrecht.

20.06.2022 nh

Das Pfarrerehepaar Gengenbach wird in den Ruhestand verabschiedet

Das Pfarrerehepaar Christine und Michael Gengenbach geht Ende Juli in den Ruhestand. Offiziell aus ihrem Dienst verabschiedet werden sie im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Glaskopf am 26. Juni um 14 Uhr durch Propst Oliver Albrecht.
Migration. Multikulturelle Hände auf der Deutschlandfahne

15.06.2022 nh

Stellenausschreibung Flüchtlingsberatung

Die Evangelische Familienbildung Main-Taunus im Dekanat Kronberg sucht zum 1.09.2022 eine sozialpädagogische Fachkraft für die unabhängige Flüchtlings- und Asylverfahrensberatung (m/w/d) für 19,5 Wochenstunden zunächst befristet für sechs Monate. Eine Verlängerung der Befristung ist bei Bewilligung entsprechender Fördermittel vorgesehen.

14.06.2022 pwb

Geschichte wird erzählt - Anregungen für das EKHN-Jubiläum

Ein Blick in die Vergangenheit lohnt sich immer dann, wenn der Blick auch auf die Zukunft gerichtet wird. Die EKHN ist gewissermaßen ein Nachkriegsprodukt, das viel Potential entwickelt hat. Das Motto „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“ möchte den Blick gleichermaßen in der Vergangenheit lenken wie auch in die Zukunft. Dazu gibt es Infos und Materialien.
Hände

14.06.2022 nh

Online-Abstimmung für den Ehrenamtspreis 2022 des MTK

Bis zum 19. Juni kann online abgestimmt werden, welche ehrenamtlichen Initiativen oder ehrnamtlich engagierten Personen den Ehrenamtspreis des Main-Taunus-Kreises in diesem Jahr erhalten sollen. Unter den Nominierungen ist die im Evangelischen Dekanat Kronberg angesiedelte Notfallseelsorge im Main-Taunus-Kreis.
Annette Kurschus

13.06.2022 epd/red

EKD-Ratsvorsitzende sieht Verteidigungskrieg als „geringeres Übel“

Mit Blick auf den Ukraine-Krieg hat sich die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus zu friedensethischen Aspekten geäußert. Auch wenn sie Krieg nicht grundsätzlich gutheiße, sei es geboten, brutaler Gewalt und verbrecherischem Unrecht entgegenzutreten. Zudem bezieht sie sich auf die EKD-Friedensdenkschrift aus heutiger Perspektive.
Dr. Birgit Pfeiffer

13.06.2022 vr

Präses Pfeiffer: Reformen mit Hoffnung angehen

Wie steht die neue Präses Birgit Pfeiffer zu den Reformen in Hessen-Nassau und - fast wichtiger als Mainzerin - wie zur Fastnacht? Alle Antworten in einem großen Interview mit dem Chefredakteur der VRM-Mediengruppe, Friedrich Roeingh.
Boris Rhein

13.06.2022 vr

Kirchenpräsident wünscht neuem Ministerpräsidenten Kraft und Glaubenszuversicht

Er war der dienstälteste Ministerpräsident in Deutschland: Volker Bouffier. Nun wurde Boris Rhein zu seinem Nachfolger an die Spitze Hessens gewählt. Was erhofft sich die evangelische Kirche?
Pflegerin sitzt mit alter Frau am Tablet

13.06.2022 epd/red

App für Menschen mit Demenz

Eine Schülerin gewinnt den Jugend-forscht-Sonderpreis für ihre Web-App, mit der Menschen mit Demenz ihr Langzeitgedächtnis trainieren können. Den Sonderpreis hatte die Christoffel-Blindenmission (CBM) aus Bensheim gestiftet.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Montag, 04. Juli 2022
Meine Hand hat alles gemacht, was da ist, spricht der HERR. Ich sehe aber auf den Elenden und auf den, der zerbrochenen Geistes ist und der erzittert vor meinem Wort. Jesaja 66,2
/Jesus betet:/ Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit. Johannes 17,17
to top