Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Es ist wieder Leben ins Pfarrhaus eingezogen

Anne Möller ist neue Pfarrerin der Matthäusgemeinde in Okriftel

Anne Möller ist die neue Pfarrerin der Evangelischen Matthäusgemeinde in Okriftel. Sie wird im Rahmen eines Gottesdienstes am 20. September durch Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp offiziell in den Dienst für die Gemeinde eingeführt.

Anne Möller ist die neue Pfarrerin der Evangelischen Matthäusgemeinde in Okriftel. Sie wird im Rahmen eines Gottesdienstes am 20. September durch Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp offiziell in den Dienst für die Gemeinde eingeführt. Nora Hechler

Johannes Kalchreuter hat seinen Dienst am 15. August angetreten

Neuer Pfarrer für die Kirchengemeinde Eschborn

Die Kirchengemeinde Eschborn bekommt nach dem Weggang des Pfarrerehepaares Ihrig wieder neue Pfarrer. Johannes Kalchreuter hat seinen Dienst am 15. August angetreten, im Dezember kommt dann eine zweite Kollegin dazu.

Pfarrer Johannes Kalchreuter ist seit 15. August neuer Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Eschborn Nora Hechler

ekhn.de/kollekten

Mit der Online-Kollekte von zuhause aus helfen

Zum Gottesdienst gehört die Kollekte, eingesammelt im Körbchen oder im Klingelbeutel, der durch die Bankreihen wandert. Viele Gottesdienstbesucher und -besucherinnen nehmen aber gar nicht vor Ort am Gottesdienst teil. Sie verfolgen den Gottesdienst von zuhause aus per Video, am Fernseher oder im Radio. Nun gibt es die Möglichkeit, bequem online zu spenden und damit zu helfen.

Münzstapel und Online-Überweisungsformular EKHN

Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp

Miteinander im Gespräch - virtuell!

Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp lädt alle Interessierten einmal im Monat - in der Regel an jedem letzten Donnerstag - dazu ein, mit ihm gemeinsam einen Blick in die Bibel zu werfen. In Corona-Zeiten finden die Termine virtuell statt!

Miteinander im Gespräch - Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp © poylock19/ stock.adobe.com

Integration und Teilhabe liegen Sabina Ihrig besonders am Herzen

Neue Referentin Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat Kronberg

Seit Beginn des Jahres ist Sabina Ihrig die neue Referentin für Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat Kronberg. Seit 2015 ist sie bereits als Leiterin des Projektes „Dein Chance – Integration durch Bildung“ der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus im Dekanat tätig.

Sabina Ihrig, Referentin für Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat Kronberg Nora Hechler

Dekanat Kronberg vorsorglich weterhin geschlossen

Das Evangelische Dekanat Kronberg ist aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus vorerst weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Haus der Kirche in der Händelstraße in Bad Soden Nora Hechler

Dekanat Kronberg Aktuell

Seniorin mit Begleitung auf einer Parkbank

02.09.2020 nh

Angehörigenkurs „Edukation Demenz“ im Mehrgenerationenhaus Eschborn

Im Mehrgenerationenhaus Eschborn gibt es seit dem 27. August einen Angehörigenkurs „Edukation Demenz“. Es sind noch wenige Plätze frei - Interessierte können sich jetzt noch anmelden! Einen zweiten Kurs wird es Anfang 2021 geben.
Reich beschenkt - die eigenen Stärken entdecken. Seminar der Regionalen Ehrenamtsakademie im Dekanat Kronberg

02.09.2020 nh

Seminar "Reich beschenkt - die eigenen Stärken entdecken"

Nach zwei ermutigenden Kursen im vergangenen Jahr lädt die Regionale Ehrenamtsakademie im Dekanat Kronberg wieder alle Interessierten dazu ein, den eigenen Stärken auf die Spur zu kommen. Das zweiteilige, kostenlose Seminar findet am 28. Oktober und 16. November in Bad Soden statt.
Die Brot für die Welt-Partnerorganisation Quidan Kaisahan ermöglicht Kindern auf der Philippinen-Insel Negros den Schulbesuch und versorgt sie mit den nötigen Schulmaterialien.

02.09.2020 nh

Sehr gutes Spendenergebnis für „Brot für die Welt“

Evangelische Christen in Hessen und Nassau haben im vergangenen Jahr mehr als fünf Millionen Euro für die Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ gespendet – davon 91.956,11 Euro im Dekanat Kronberg. Das geht aus der Jahresbilanz des Hilfswerkes für 2019 hervor.
Claudia Vormann ist neue Leiterin des Projektes „Sternenzelt“

01.09.2020 nh

Claudia Vormann ist neue Leiterin des Projektes „Sternenzelt“

Claudia Vormann ist die neue Leiterin des Projektes „Sternenzelt“ der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus im Dekanat Kronberg.
Zwei Menschen im Gespräch vor einem Holzhaus.

31.08.2020 pwb

Herbstsammlung der Diakonie vom 22. September bis 1. Oktober 2020

Mitmachen und aktiv helfen können Kirchengemeinden wieder bei der Herbstsammlung der Diakonie Hessen: Vom 22. September bis 1. Oktober 2020 bittet die Diakonie in Hessen und Rheinland-Pfalz die Kirchengemeinden um Unterstützung.
Kirchenpräsident Volker Jung besucht eine geflüchtete Familie.

31.08.2020 vr

Flüchtlingsarbeit: Fünf Jahre „Wir schaffen das!“

Fünf Jahre nach dem Appell von Angela Merkel „Wir schaffen das!“ hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung eine positive Bilanz der Aufnahme von Geflüchteten gezogen. Er sieht neben viel Gelungenem, großem Engagement aber auch weiter große Herausforderungen.

25.08.2020 smx

Beiträge und Reportagen für den Hinhörer 2020 einreichen

Club-Sterben, männliche Erzieher oder die Corona-Nachbarschaftshilfe – es gibt viele Themen, die bewegen. Und es gibt viele junge Journalisten, die mit ihrer Art zu berichten, bewegen. Auch der Nachwuchs macht handwerkliche und fundierte Beiträge. Und für die gibt es den Hinhörer 2020 – der Radiopreis für junge Journalisten.

25.08.2020 bj

Flüchtlingsaufnahme seit 2015 eine Erfolgsgeschichte!

Die Diakonie Hessen zieht zusammen mit dem Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz und PRO ASYL fünf Jahre nach dem „Sommer der Flucht“ Bilanz. „Wir stellen fest: Die Aufnahme von fast 900.000 Geflüchteten im Jahr 2015 ist aufs Ganze gesehen eine Erfolgsgeschichte“, resümiert Carsten Tag, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen. Die drei Organisationen fordern, dass Deutschland auch jetzt eine erhebliche Zahl von Flüchtlingen in Not aufnimmt.
Digitaler Herbst in Hessen-Nassau 2020

22.08.2020 vr

Evangelische Kirche läutet „digitalen Herbst“ ein

Corona macht's möglich: Die hessen-nassauische Kirche läutet ab September einen „Digitalen Herbst“ mit drei großen Veranstaltungen ein. Was wird alles angeboten? Wer kann teilnehmen? Wie funktioniert die Anmeldung?

19.08.2020 bj

Soziale Teilhabe ist ein wichtiger Baustein für die Integration von Geflüchteten

Zur Veröffentlichung mehrerer Studien des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) über die Integration von Geflüchteten äußert sich Diakonie-Präsident Ulrich Lilie: „Die Studien zeigen, dass sich die Arbeitsmarktintegration der Geflüchteten in den vergangenen fünf Jahren stetig verbessert hat. Es ist erfreulich, dass in den drei Jahren nach ihrer Ankunft fast die Hälfte aller Geflüchteten einer Beschäftigung nachgingen.“

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Sonntag, 20. September 2020
Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren. 2. Mose 20,12
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Ehre. Römer 15,7
to top