Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Sondersitzung der Dekanatssynode in Bad Soden

Pfarrerin Eva Reiß zur stellvertretenden Dekanin gewählt

Im Rahmen einer Sondersitzung der XII. Dekanatssynode am 5. April im Haus der Kirche in Bad Soden wurde Pfarrerin Eva Reiß mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Dekanin im Dekanat Kronberg gewählt.

Im Rahmen einer Sondersitzung der XII. Dekanatssynode im Haus der Kirche in Bad Soden wurde heute Pfarrerin Eva Reiß mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Dekanin im Dekanat Kronberg gewählt. Nora Hechler

Neue Broschüre mit Fortbildungen für das 1. Halbjahr 2019

Fortbildungsprogramm der Kirchen für Flüchtlings- und Integrationshelfer

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage führen das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus ihr gemeinsames Programm zur Fortbildung von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern bereits im vierten Jahr fort. Die aktuelle Broschüre „Hand in Hand 7“ enthält Schulungsangebote für das erste Halbjahr 2019.

Fortbildungsprogramm für freiwillige Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit für das 1. Halbjahr 2019 © Paern/ LoloStock/ Fotolia.com

Gemeinsame Fahrt zum Kirchentag

Das Dekanat Kronberg bietet eine gemeinsame Fahrt zum Evangelischen Kirchentag an, der in diesem Jahr unter der Losung „Was für ein Vertrauen“ in Dortmund gefeiert wird.

Kirchentagspräsident Hans Leyendecker und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages. © DEKT/Silvia Kriens

Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp

Miteinander im Gespräch

Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp lädt alle Interessierten an jedem letzten Donnerstag im Monat dazu ein, mit ihm gemeinsam einen Blick in die Bibel zu werfen.

Miteinander im Gespräch - Veranstaltungsreihe mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp © poylock19/ stock.adobe.com

Dekanat Kronberg Aktuell

Burg Eppstein Folk Festival 2019. Celtica

09.04.2019 nh

„Versengold“ und „Celtica“ beim Burg Eppstein Folk Festival

Bereits zum dreizehnten Mal veranstaltet die ehrenamtlichen Konzertagentur „DekaArt“ des Evangelischen Dekanats Kronberg am 16. und 17. August das „Burg Eppstein Folk Festival“. Top Acts in diesem Jahr sind „Versengold“ und „Celtica“. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.
„School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest am 29. September in Kriftel

04.04.2019 nh

„School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest in Kriftel

Der Kinder- und Jugendtreff „TeeKeller" aus Neuenhain veranstaltet gemeinsam mit der ehrenamtlichen Konzertagentur „DekaArt“ des Evangelischen Dekanats Kronberg am Samstag, 13. April 2019, ab 18 Uhr eine „School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest in der Kleinen Schwarzbachhalle in Kriftel. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Christian Seitz.
Musik ist von Gott, für uns
Musik ist eine Himmelsöffnerin
Musik ist ein Seelenventil
Musik schafft Klangverbindungen zwischen Menschen

04.04.2019 vr

Auftakt für „Schlüsselmusik“

Evangelische Aktion trommelt für die besondere Rolle der Klänge: Die diesjährige Frühjahrs-Impulspost „Schlüsselmusik“ stellt Musik in den Mittelpunkt.
Für ein Chor- und Orchesterprojekt des Dekanats Kronberg sucht Dekanatskantor Bernhard Zosel Sängerinnen und Sänger, die im Chor mitsingen möchten.

01.04.2019 nh

Sängerinnen und Sänger für Chor- und Orchesterprojekt gesucht

Für ein Chor- und Orchesterprojekt des Dekanats Kronberg sucht Dekanatskantor Bernhard Zosel Sängerinnen und Sänger, die im Chor mitsingen möchten. Gemeinsam geprobt und am 14. September um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Marien in Königstein aufgeführt wird die „Misa a Buenos Aires“ des Argentiniers Martín Palmeri, der in seiner außergewöhnlichen Komposition lateinische Texte aus der Liturgie mit musikalischen Elementen des Tango zusammenbringt.
Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp

29.03.2019 nh

„Sublan“- Gottesdienst mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp in Kriftel

Am Sonntag, den 7. April, um 10 Uhr gestalten Pfarrer Rasmus Bertram und Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp gemeinsam einen interaktiven „Sublan“-Gottesdienst in Kriftel mit dem Titel „Über den richtigen Umgang mit Lügen“.

28.03.2019 red

Mit Video: Jetzt abstimmen beim Jugend-Videowettbewerb YoungClip

Bis zum 30. April kann jeder mitbestimmen, welches Video Gewinner des Monats April wird.
Verschwommen: Kind im Kinderbett

27.03.2019 pwb

Ausstellung zum Thema „Heimkinder“ in der Kirchenverwaltung

Vom 29. März bis zum 10. April 2019 ist die Ausstellung „Heimkinder“ im Eingangsbereich der Kirchenverwaltung der EKHN am Paulusplatz in Darmstadt zu sehen. Auf zwölf Tafeln wird die Geschichte evangelischer Kinderheime im Gebiet der EKHN nachgezeichnet.
Taufbecken

27.03.2019 pwb

Was ist die Taufe? Video in Gebärdensprache

Am 26. März 2009 trat die EU-Behindertenrechtskonvention in Kraft. Sie schrieb erstmals das Recht auf Inklusion in Bildung und Arbeitsmarkt fest. Auch die EKHN arbeitet an barrierefreien Zugängen zu Informationen, zum Beispiel mit einem Video, das die Taufe erklärt. In einfacher Sprache und in Gebärden.
Trauriger Mann

25.03.2019 rh

Passionszeit: Sensibel werden für die Liebe

Warum leiden manche Menschen? Wer steht mir in meiner Angst bei? Wie zeigt sich Gott? Die Passionszeit bieten Möglichkeiten, sich mit Grundfragen des Lebens wie diesen auseinander zu setzen. Auch wenn die biblische Passionsgeschichte das Leiden thematisiert, öffnet sie den Blick auf eine heilsame Botschaft.

25.03.2019 bj

„Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“

„Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ Unter diesem Motto plant ein Bündnis aus mehr als 40 regionalen Organisationen und Initiativen am 12. Mai um 12 Uhr - eine Woche vor der Europawahl - auf dem Opernplatz in Frankfurt eine Großdemonstration für ein friedliches und solidarisches Europa.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 24. April 2019
Auf dich, HERR, sehen meine Augen; ich traue auf dich, gib mich nicht in den Tod dahin. Psalm 141,8
Jesus zeigte ihnen die Hände und seine Seite. Da wurden die Jünger froh, dass sie den Herrn sahen. Johannes 20,20
to top