Einzelansicht - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Bundestagswahl 2017

Kirchen laden zur Podiumsdiskussion ein

© alphaspirit / Fotolia.comÖkumenisches Hearing mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Main-Taunus zur Bundestagswahl 2017

Unter dem Motto „Mischt Euch ein! Geht wählen!“ laden die Evangelische und die Katholische Kirche die Bürger des Wahlkreises Main-Taunus (181) am 16. August 2017 um 20 Uhr zu einer Podiumsdiskussion mit Direktkandidaten für die Bundestagswahl ein.

Bei der Veranstaltung im Bürgerhaus Schwalbach (Marktplatz 1-2, 65824 Schwalbach) werden sich die Bürger mit zentralen Positionen der Kandidaten auseinandersetzen und Fragen formulieren können.

Den Kirchen ist es wichtig, dass die Menschen im Sinne der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens und der Verantwortung für soziale Belange zu Wort kommen. Deshalb bieten sie Bürgern die Möglichkeit zu direktem Austausch. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung können Interessierte Fragen und Themen unter bundestagswahl2017-hearing@gmx.de rückmelden.

Als Initiatoren der Veranstaltung haben der Katholische Bezirk Main-Taunus, das Evangelische Dekanat Kronberg, der Caritasverband Main-Taunus, die Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus sowie das Diakonische Werk Main-Taunus vorab Kernthemen formuliert. Diese „Wahlprüfsteine“ sollen bei der Podiumsdiskussion thematisiert werden: Wohnungsmarkt, Migration & Integration, Nachhaltigkeit, Familie, Bildung, Soziale Gerechtigkeit, Zukunft der Arbeit, Europa.

Auf dem Podium zu Gast sind folgende Direktkandidaten: Norbert Altenkamp (CDU), Dr. Gernot Laude (AfD), Kordula Schulz-Asche (Bündnis 90 | Die Grünen), Ingo von Seemen (DIE LINKE), Dr. Ilja-Kristin Seewald (SPD) und Bettina Stark-Watzinger (FDP). Die Moderation übernimmt Arnd Brummer, Chefredakteur der Zeitschrift Chrismon.

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen:

Flyer Ökumenisches Hearing zur Bundestagswahl

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top