Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kartenvorverkauf startet am 1. Juni

Dekanat Kronberg feiert das Reformationsjubiläum mit einem „Lutherball“

Am 1. Juni beginnt der Kartenvorverkauf für den „Lutherball“, den das Evangelische Dekanat Kronberg zur Feier des Reformationsjubiläums gemeinsam mit der Tanzschule Taeschner am 30. Oktober 2017 in der Stadthalle Hofheim veranstaltet.

Lutherball am 30. Oktober 2017 in der Stadthalle Hofheim © lindisein

Veranstaltungsreihe des Dekanats Kronberg

Kirchennächte im Lutherjahr 2017

Seit mehr als zehn Jahren gibt es Kirchennächte im Dekanat Kronberg. In diesem Jahr stehen sie unter dem Dach des Reformationsjubiläums. Das Format soll gerade auch Menschen ansprechen, die traditionelle kirchliche Angebote meiden. Daher beinhaltet es seit jeher spezielle und sehr abwechslungsreiche Veranstaltungen: Konzerte unterschiedlichster Stilrichtungen, Filmvorführungen, Kabarett, Meditatives und Besinnliches.

Kirchennächte im Dekanat Kronberg 2017 © pixabay

Kirchennächte, Lesungen, Filmabende, Konzerte und ein festlicher Lutherball

Veranstaltungen im Dekanat Kronberg zum Lutherjahr

Die Kirchengemeinden des Dekanats Kronberg feiern das Reformationsjubiläum mit einer großen Bandbreite an Aktivitäten – darunter sind Vorträge, Konzerte, Lesungen, Kirchennächte und Filmabende. Ein Veranstaltungsflyer ist ab sofort online sowie in den Kirchengemeinden und im Haus der Kirche in Bad Soden erhältlich.

© C. Sommer

Dekanat Kronberg Aktuell

Die 630 Besucher des Marte Meo-Fachtags in Flörsheim.

22.09.2017 nh

630 KiTa-Mitarbeitende beim „Marte Meo"-Fachtag

Eigentlich wollten sich die Erzieherinnen und Erzieher zu einer kleinen Fachtagung in Wiesbaden treffen. Doch am Ende wurde die Stadthalle Flörsheim angemietet, weil man einen so großen Raum in Wiesbaden nicht gefunden hatte. 630 Mitarbeitende aus überwiegend evangelischen, aber auch kommunalen Kindertagesstätten aus Wiesbaden und ganz Hessen sind der Einladung des Zentrums Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gefolgt – zu einem Fachtag mit dem Thema „Marte Meo".
Konfirmanden aus Eppstein bereiten Stehlen mit Sprüchen für den Konfi-Tag des Dekanats vor.

22.09.2017 nh

„Sprüche klopfen" wie Luther

Die Evangelische Jugend des Dekanats Kronberg veranstaltet am 23. September in Zusammenarbeit mit vielen Kirchengemeinden der Region einen besonderen Tag für Konfirmandinnen und Konfirmanden anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation.
Tafel mit Deutschlandkarte und Wahlkreuz

21.09.2017 pwb

Wer die Wahl hat, hat Demokratie

Wahlen sind ein hohes demokratisches Gut. Deshalb haben der EKD-Ratsvorsitzende Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx, dazu aufgerufen, "den politischen Weg unseres Landes aktiv mitzugestalten" und am 24. September zur Wahlurne zu gehen. Weitere Autorinnen und Autoren geben evangelische Impulse zur Bundestagswahl.
Zum Abschluss der Feierstunde in der Heinrich-von-Kleist-Schule wurde als bleibendes, lebendiges Denkmal für die Reformation eine „Luthereiche“ auf dem Schulgelände gepflanzt.

21.09.2017 nh

Feierstunde zum Reformationsjubiläum in der Heinrich-von-Kleist-Schule

Gestern fand in der Heinrich-von-Kleist-Schule in Eschborn eine Feierstunde zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation mit Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, statt. Bei der Veranstaltung stellten Schüler verschiedene Projekte vor, die sie anlässlich des Lutherjahres durchgeführt haben. Zum Abschluss der Feierstunde wurde als bleibendes, lebendiges Denkmal für die Reformation eine „Luthereiche“ auf dem Schulgelände gepflanzt.
Die Schwalbacher Tafel feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurden jetzt die vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden geehrt.

20.09.2017 nh

Feier zur Würdigung der ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Tafel

Die Schwalbacher Tafel feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurden jetzt die vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden geehrt, ohne deren Einsatz der Betrieb des Ladens in der Spechtstraße nicht möglich wäre.
Kampagnenlogo

20.09.2017 vr

Mit bunten Punkten #gottneu entdecken

Für den Rest des großen Jubiläumsjahres der Reformation zeigt sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ab jetzt von einer ganz besonders bunten Seite. Farbige Schreiben an die 1,6 Millionen Kirchenmitglieder zeigen, dass der Glaube so vielfältig sein kann wie das Leben.
Bundesweite Eröffnung der Interkulturellen Woche in Offenbach 2017

20.09.2017 vr

Kirchenpräsident mahnt zu Besonnenheit im Bundestagswahlkampf

Flüchtlingsfragen sind zuletzt populistisch aufgeladen worden, sagt der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung bei der bundesweiten Eröffnung der Interkulturellen Woche am Montagabend in Offenbach. Statt auf Integration setzten nun viele Wahlprogramme lieber auf Abgrenzung. Mit fatalen Folgen für die Menschen, darunter viele Jugendliche.
Symphonisches Konzert mit Jubiläumschor im Rahmen der Mendelssohntage in Bad Soden.

19.09.2017 nh

Symphonisches Konzert mit Jubiläumschor im Rahmen der Mendelssohntage in Bad Soden

Als Höhepunkt und Abschluss der bekannten „Mendelssohntage der Musik“ in Bad Soden wurde am vergangenen Sonntag ein symphonisches Konzert in der katholischen Kirche St. Katharina unter der Leitung von Dekanatskantor Bernhard Zosel aufgeführt, an dem ein Projektchor mitgewirkt hat.
Am Sonntag wurde Pfarrerin Ina Petermann durch Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp offiziell in ihren Dienst für die Evangelische Kirchengemeinde Oberhöchstadt eingeführt.

19.09.2017 nh

Pfarrerin Ina Petermann in den Dienst eingeführt

Am Sonntag wurde Pfarrerin Ina Petermann durch Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp offiziell in ihren Dienst für die Evangelische Kirchengemeinde Oberhöchstadt eingeführt.
Kirchennächte im Dekanat Kronberg 2017

18.09.2017 nh

„Kirchennacht Spezial“ in der Talkirche Eppstein

Unter dem Motto „Des wir sollen fröhlich sein - Mit Luther durch das Kirchenjahr“ lädt die Talkirchengemeinde Eppstein am Freitag, 22. September um 21.00 Uhr in der Talkirche (Am Wernerplatz, 65817 Eppstein) dazu ein, Martin Luther und der Reformationszeit musikalisch auf die Spur zu kommen.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Freitag, 20. Oktober 2017
Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«. 1.Mose 5,2
Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor. Römer 12,10
to top