Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungsreihe des Dekanats Kronberg

Kirchennächte im Lutherjahr 2017

Seit mehr als zehn Jahren gibt es Kirchennächte im Dekanat Kronberg. In diesem Jahr stehen sie unter dem Dach des Reformationsjubiläums. Das Format soll gerade auch Menschen ansprechen, die traditionelle kirchliche Angebote meiden. Daher beinhaltet es seit jeher spezielle und sehr abwechslungsreiche Veranstaltungen: Konzerte unterschiedlichster Stilrichtungen, Filmvorführungen, Kabarett, Meditatives und Besinnliches.

Kirchennächte im Dekanat Kronberg 2017

Pantomime zum Lutherjahr 2017 im Landratsamt

Carlos Martínez zeigt sein Programm „My bible“ in Hofheim

Am 15. März 2017 um 20 Uhr ist der bekannte Pantomime Carlos Martínez mit seinem Programm zum 500. Reformationsjubiläum im Plenarsaal des Landratsamtes in Hofheim zu Gast.

Pantomime Carlos Martinez mit seinem Programm "My bible"

Neue Fortbildungen für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus führen ihr Fortbildungsprogramm für ehrenamtliche Flüchtlingshelfern weiter. Die neue Broschüre „Hand in Hand 3“ enthält ein an die aktuellen Bedürfnisse in der Flüchtlingsarbeit angepasstes Angebot für 2017.

Flyer Hand in Hand 3

Kirchennächte, Lesungen, Filmabende, Konzerte und ein festlicher Lutherball

Veranstaltungen im Dekanat Kronberg zum Lutherjahr

Die Kirchengemeinden des Dekanats Kronberg feiern das Reformationsjubiläum mit einer großen Bandbreite an Aktivitäten – darunter sind Vorträge, Konzerte, Lesungen, Kirchennächte und Filmabende. Ein Veranstaltungsflyer ist ab sofort online sowie in den Kirchengemeinden und im Haus der Kirche in Bad Soden erhältlich.

Jetzt anmelden! Es sind noch Plätze frei!

Gemeinsame Fahrt zum Kirchentag

Für die gemeinsame Fahrt des Dekanats Kronberg zum Evangelischen Kirchentag 2017 sind noch Plätze frei. Er findet anlässlich des Reformationsjubiläums dieses Jahr nicht nur in Berlin, sondern auch in Wittenberg statt.

Dekanat Kronberg Aktuell

Marktfrau in Quezon City

21.02.2017 nh

Der Weltgebetstag am 3. März kommt von den Philippinen

Der Weltgebetstag 2017 führt auf die Philippinen. Das katholisch geprägte Land mit 7.107 Inseln steht im Zentrum, wenn am Freitag, den 3. März, in über hundert Ländern rund um den Erdball von Christen aller Konfessionen Weltgebetstag gefeiert wird.
Theater Traumfänger beim KV Tag 2017

20.02.2017 nh

Eine Bärenhöhle mit WLAN-Anschluss und ein guter Draht nach oben

Dass eine Höhle mit WLAN, ein schlafender Bär und jede Menge Bärenkot etwas mit der Leitung einer Kirchengemeinde zu tun haben könnten, hätte keiner zuvor gedacht. Gemeinsam mit dem Theater „Traumfänger“ vom Zentrum Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) begaben sich die Teilnehmer des 2. Kirchenvorstandstags im Dekanat Kronberg am 11. Februar auf eine Mission zum Thema „Gemeinde leiten“.
Der Kreuzweg im Rahmen der Sodener Passion

16.02.2017 nh

Sodener Passion unter dem Titel „Was trennt? – Was eint?“

Unter dem Motto „Was trennt? – Was eint?“ beginnt am Aschermittwoch (1. März) in diesem Jahr wieder die „Sodener Passion“. Bereits seit 14 Jahren gibt es die ökumenische Veranstaltungsreihe der evangelischen Kirchengemeinden Bad Soden und Neuenhain, der katholischen Kirchengemeinde St. Marien und St. Katharina sowie der Evangelisch-methodistischen Kirche Neuenhain.

15.02.2017 sto

ARD Themenabend zeigt Frauen der Reformation

Die ARD zeigt beim „FilmMittwoch im Ersten“ ab 20.15 Uhr den Spielfilm „Katharina Luther“ und die Dokumentation „Luther und die Frauen“. Im Mittelpunkt steht Luthers Gefährtin Katharina von Bora.

13.02.2017 pw

Der Kirche dein Gesicht geben

„Sie begrüßen die Besucherinnen und Besucher, leiten durch die ZeitKirche, helfen bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, sind Ansprechpartner im „Paradiesgarten“ vor dem Haus der Kirche des Ev. Dekanats und vieles mehr. Gib der Kirche Dein Gesicht!“ Für den Hessentag in Rüsselsheim vom 9. bis 18. Juni 2017 sucht die Evangelische Kirche ab sofort Mitarbeitende.
Logo

13.02.2017 pwb

chrismon sucht die Gemeinde 2017

Mit dem Förderwettbewerb chrismon Gemeinde sucht das Magazin chrismon in einem Jurywettbewerb mit Publikumsbeteiligung erneut spannende und kreative Projekte von Kirchengemeinden. Die Publikumswahl beginnt am 8. März.

13.02.2017 bj

Kirchentag lädt Flüchtlings-Initiativen ein

Der Deutsche Evangelische Kirchentag lädt Flüchtlings-Initiativen zur aktiven Teilnahme auf dem Kirchentag in Berlin vom 24. – 28. Mai 2017 ein. Für die Initiativen, die mit Geflüchteten arbeiten, gibt es verschiedene Angebote. Insbesondere für den Begegnungsort Willkommenskultur werden für den 26. Mai und 27. Mai noch Flüchtlings-Initiativen gesucht, die sich auf dem Kirchentag in Berlin vorstellen möchten.
Till Schümmer

13.02.2017 hag

Vom Informatiker zum Gemeindepfarrer

Till Schümmer ist seit dem 1. Februar Vikar in der Johannesgemeinde in Hofheim am Taunus. Bisher hat der Informatiker an der FernUniversität Hagen geforscht und gelehrt. Jetzt beginnt für den 43-jährigen ein ganz anderer beruflicher Lebensabschnitt. Sein theologisches Wissen hat er in einem dreijährigen berufsbegleitenden Master-Studiengang Theologie in Marburg erworben.
Steffen Bauer und Ines Fleming unterhalten sich

07.02.2017 pwb

Pfarrdienstordnung und Geschäftsordnung im Video erklärt

Was macht ein Kirchenvorstand mit der „Handreichung für die Gestaltung des gemeindlichen Pfarrdienstes“? Wie kommen Kirchengemeinden zu neuen „Pfarrdienst- und Geschäftsordnungen“? Und wozu muss ein Kirchenvorstand die Aufgaben des Pfarrdienstes in einer Gemeinde beschreiben? Neue Videos der Ehrenamtsakademie geben dazu jetzt Hintergrundinformationen und praktische Tipps.
Papst und Ratsvorsitzender

07.02.2017 rd

Ein großer Schritt in Richtung Ökumene

EKHN-Kirchenpräsident Jung gehört zu einer Delegation evangelischer Kirchenvertreter, die von Papst Franziskus bei einer Audienz empfangen wurde. 500 Jahre nach der Reformation erläuterten sie, wie sie sich die Aufgaben und das Verhältnis beider Kirchen zueinander vorstellen.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Freitag, 24. Februar 2017
Der HERR erlöste sie, weil er sie liebte und Erbarmen mit ihnen hatte. Er nahm sie auf und trug sie allezeit von alters her. Jesaja 63,9
Ihr irrtet umher wie Schafe, doch jetzt seid ihr zurückgekehrt zum Hirten, zum Beschützer eurer Seelen. 1.Petrus 2,25
to top