Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungsreihe des Dekanats Kronberg

Kirchennächte im Lutherjahr 2017

Seit mehr als zehn Jahren gibt es Kirchennächte im Dekanat Kronberg. In diesem Jahr stehen sie unter dem Dach des Reformationsjubiläums. Das Format soll gerade auch Menschen ansprechen, die traditionelle kirchliche Angebote meiden. Daher beinhaltet es seit jeher spezielle und sehr abwechslungsreiche Veranstaltungen: Konzerte unterschiedlichster Stilrichtungen, Filmvorführungen, Kabarett, Meditatives und Besinnliches.

Kirchennächte im Dekanat Kronberg 2017

Neue Fortbildungen für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus führen ihr Fortbildungsprogramm für ehrenamtliche Flüchtlingshelfern weiter. Die neue Broschüre „Hand in Hand 3“ enthält ein an die aktuellen Bedürfnisse in der Flüchtlingsarbeit angepasstes Angebot für 2017.

Flyer Hand in Hand 3

Kirchennächte, Lesungen, Filmabende, Konzerte und ein festlicher Lutherball

Veranstaltungen im Dekanat Kronberg zum Lutherjahr

Die Kirchengemeinden des Dekanats Kronberg feiern das Reformationsjubiläum mit einer großen Bandbreite an Aktivitäten – darunter sind Vorträge, Konzerte, Lesungen, Kirchennächte und Filmabende. Ein Veranstaltungsflyer ist ab sofort online sowie in den Kirchengemeinden und im Haus der Kirche in Bad Soden erhältlich.

Dekanat Kronberg Aktuell

24.03.2017 nh

Kinder- und Jugendfreizeiten haben noch Plätze frei

Die Evangelische Jugend im Dekanat Kronberg hat bei ihren Freizeiten in diesem Jahr noch Plätze frei. Es gibt eine große Bandbreite mit Angeboten für Kinder ab sechs und Jugendliche bis 25 Jahren, die Dauer reicht von 3-Tages-Freizeiten bis hin zu 18-tägigen Reisen.
Exkursion Stätten der Reformation

24.03.2017 nh

Exkursion zu Stätten der Reformation in Hessen

Anlässlich des Reformationsjubiläums bietet die Evangelische Familienbildung Main-Taunus von 24. bis 25. August 2017 eine Fahrt zu wichtigen Stätten hessischer Reformationsgeschichte an.
Das Grundgebet der Christen: Das Vaterunser

23.03.2017 sto

Best-Of Video: Gemeinsam Vaterunser beten

Das Vaterunser verbindet die Christen weltweit. EKHN.de hat das Gebet in Mundart und Dialekt gesucht und auch gefunden. Hier sehen Sie das Best-Of-Video.

23.03.2017 bj

Martin Luther als Comic-Held in vier Hauptbahnhöfen zu sehen

Ab Mitte April ist die Geschichte des Reformators Matin Luther in einer faszinierenden Ausstellung für alle Reisenden und Besucher der Hauptbahnhöfe in München, Erfurt, Halle (Saale) und Berlin auf eine einzigartige Weise erlebbar. Großformatige Leuchtstelen präsentieren Auszüge aus der Graphic Novel „Martin Luther“ von Andrea Grosso Ciponte und Dacia Palmerino aus dem Frankfurter Verlag Edition Faust.
Das Theaterstück LiebesWort in Sulzbach

17.03.2017 nh

Theater „LiebesWort“ in Sulzbach

Das Theaterstück „LiebesWort“ wird am 26. März 2017 das letzte Mal in Sulzbach aufgeführt. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass das Ensemble nicht nur aus Senioren der Theatergruppe „Die Altstarken“, sondern auch aus Menschen mit Demenzerkrankung und pflegenden Angehörigen besteht.
Lutherhaus in Wittenberg

17.03.2017 red

Martin Luther und die Weltausstellung in und um Wittenberg

Die Weltausstellung in Wittenberg besuchen, in Eisleben einen Blick in Luthers Geburts- und Sterbehaus werfen und Leipzig erkunden – das alles und noch mehr ermöglicht die EKHN im Rahmen einer 6-tägigen Reise.

17.03.2017 bj

Reformation für Kinder

Wer war Martin Luther und was hat es mit den Thesen auf sich? Im Buch „Geheimversteck Wartburg“ von Katharina Kunter wird das Leben Luthers erzählerisch spannend aufbereitet. Auf die Suche nach dem Tintenklecks machen sich Fiona und Benny im Film der Ev. Christuskirchengemeinde Bad Vilbel. Wir stellen weitere Filme und Bücher für Kinder und Jugendliche vor, die das Thema Reformation altersgerecht aufgreifen.
Portrait-Zeichnung

17.03.2017 red

Das Fernsehen auf den Spuren Luthers

Die Reformation prägt uns noch heute, nicht nur in der Kirche, sondern auch in der Gesellschaft. Mit dem Wirken Martin Luthers befasst sich Harald Lesch in der dreiteiligen Dokumentationsreihe „Der Große Anfang“, die das ZDF ab dem 14.April 2017 über das Osterwochenende zeigt.
Ehrenamtliche unterstützen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache.

17.03.2017 bj

Hessischer Integrationspreis 2017 zu „Integration und Sprache“

Die Hessische Landesregierung verleiht seit vielen Jahren den mit 20.000 Euro dotierten Integrationspreis an herausragende Projekte und Initiativen, die das Gefühl der Zugehörigkeit und Zusammengehörigkeit aller in Hessen lebenden Menschen deutlich verbessern. Schwerpunkt der diesjährigen Ausschreibung ist das Thema „Integration und Sprache“. Bewerbungen ab sofort möglich. Einsendeschluss 30. Juni 2017.
Dürre in Ostafrika 2017

17.03.2017 vr

Hilfe für Opfer der Hungersnot in Ostafrika

Ostafrika bleibt weiter ein Krisengebiet. Jetzt helfen die hessen-nassauische und kurhessische Kirche gemeinsam mit Brot für die Welt.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Dienstag, 28. März 2017
Tu, was dir vor die Hand kommt; denn Gott ist mit dir. 1.Samuel 10,7
Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn. Kolosser 3,17
to top