Startseite - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Spendenzuwachs für „Brot für die Welt“

Evangelische Christen in Hessen und Nassau haben im vergangenen Jahr mehr als 4,2 Mio. Euro gespendet – davon 88.421 Euro im Dekanat Kronberg. Das geht aus der Jahresbilanz des Hilfswerkes für 2015 hervor.

Brot für die Welt Projekt 2015

Gemeinsames Fortbildungsprogramm der Kirchen für Flüchtlingshelfer wird weitergeführt

Das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus führen ihr gemeinsames Programm zur Fortbildung von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern weiter. Jetzt ist die Broschüre „Hand in Hand 2“ erschienen, die Informations-Veranstaltungen von Juni bis Oktober 2016 enthält.

Flyer Hand in Hand 2

Bis 1. Juli anmelden

Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ startet

In diesem Jahr findet die Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“, wie schon 2014/2015, in allen evangelischen Landeskirchen statt. Die Gemeinden werden gebeten, sich bis zum 1. Juli 2016 anzumelden. Unter allen teilnehmenden Konfigruppen wird eine Reise nach Berlin verlost.

Aktionslogo mit Brot

Dekanat Kronberg Aktuell

Kirchenpräsident Jung startet bei Tour der Hoffnung 2016.

12.08.2016 vr

Mit Gottes Segen für krebskranke Kinder strampeln

Über 30 Millionen Euro hat die "Tour der Hoffnung" in den vergangenen Jahren zugunsten krebskranker Kinder gesammelt. Nun ging die Rad-Rundfahrt samt prominenter Spitzensportler mit Kirchenpräsident Volker Jung und seinem Segen an den Start.

Der Fertigungsbereich der Rothenberger Werkzeuge GmbH in Kelkheim

11.08.2016 nh

Betriebsbesuch bei der Firma Rothenberger in Kelkheim

Beim diesjährigen Unternehmensbesuch, den das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau gemeinsam mit dem Dekanat Kronberg organisiert, steht am 22. September ein Blick hinter die Kulissen des Familienunternehmens Rothenberger Werkzeuge AG in Kelkheim auf dem Programm.

Autobahnkirche Medenbach

11.08.2016 nh

Nacht der Kirchen in Wiesbaden

Offene Türen, Raum für Gespräche und Zeit zum Innehalten: 21 Kirchen aus Wiesbaden und darüber hinaus stehen am Freitag, 2. September, ab 18 Uhr bei der 15. Nacht der Kirchen einen Abend lang offen und laden in ökumenischer Verbundenheit Besucher ein, sich inspirieren zu lassen, zu schauen, zu staunen oder zuzuhören.

Mit Plakaten und einer Internetseite machen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Landeskirche in Baden (EKiBa) auf die vielfältigen Formen von Seelsorge aufmerksam.

09.08.2016 evb

Kampagne: Seelsorge ist Kirche

Mit Plakaten und einer Internetseite machen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Landeskirche in Baden (EKiBa) auf die vielfältigen Formen von Seelsorge aufmerksam. Für viele Menschen ist die seelsorgerliche Begleitung durch die Kirche sehr wichtig - das beweisen unter anderem auch die regelmäßigen Erhebungen über Kirchenmitgliedschaft.

09.08.2016 bj

Studie belegt: Freiwilliges Engagement für Flüchtlinge weiterhin groß

Viele freiwillige Helferinnen und Helfer sind laut einer aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung in der Flüchtlingshilfe weiterhin hoch engagiert, die Hilfsbereitschaft immer noch groß. Das freiwillige Engagement in Deutschland sei ein entscheidender Faktor für die Integration der Geflüchteten in die Gesellschaft. Eine bessere Unterstützung von Seiten der Kommunen sei jedoch notwendig, so das Fazit.

Möve am Himmel

01.08.2016 red

Auf Pilgerwegen unterwegs

Los geht’s - raus den vier Wänden! Mit passender Kleidung lässt sich das Wochenende auch unter freiem Himmel erleben. Dabei können Fragen auftauchen wie: Was ist mir wirklich wichtig? Was trägt mich? Und so kann ein Spaziergang zum persönlichen Pilgerweg werden. Es gibt aber auch „offiziell“ ausgeschriebene Pilgerwege, wie den Lutherweg.

Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland.

22.07.2016 bj

Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben verbessern

Gemeinsam haben Landesbischof Bedford-Strohm und Kardinal Marx zur Situation in Asylbewerberunterkünften Stellung bezogen. Sie sprachen Empfehlungen aus, wie Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben geschaffen werden können.

Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp steckt Gabriele Wegert die Silberne Ehrennadel an

18.07.2016 nh

Gabriele Wegert mit Silberner Ehrennadel ausgezeichnet

Am 17. Juli 2016 wurde Gabriele Wegert, ehemals Vorsitzende des Kirchenvorstands in der Friedensgemeinde Schwalbach, die Silberne Ehrennadel der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) verliehen.

Unterstützung für Flüchtlinge bei der Arbeitsplatzsuche bietet das Projekt "Bewerber-Café plus"

12.07.2016 nh

„Bewerber-Café plus“ für Flüchtlinge läuft seit einem halben Jahr erfolgreich

Im Dezember 2015 startete die Flüchtlingsberatung im Dekanat Kronberg in Kooperation mit dem Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werks Main-Taunus sowie mithilfe eines Sponsors das Projekt „Bewerber-Café plus“. Ziel des Projektes ist die Unterstützung von Flüchtlingen bei der Arbeits- bzw. Ausbildungsplatzsuche. Die Initiatoren ziehen eine positive Bilanz des ersten halben Jahres, da bereits erste Erfolge sichtbar sind.

Vikarin Marlene Hering tritt am 1. August ihren Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Hattersheim an

11.07.2016 nh

Neue Pfarrerin für Hattersheim

Am 1. August tritt Marlene Hering ihre erste Pfarrstelle nach ihrem Vikariat in der Evangelischen Kirchengemeinde Hattersheim an. Ordiniert wird sie dort im Rahmen eines Gottesdienstes am 11. September um 14 Uhr durch Oliver Albrecht, Propst für Süd-Nassau.

Schnelleinstieg

Losung und Lehrtext für Samstag, 27. August 2016
Viele, die unter der Erde schlafen liegen, werden aufwachen, die einen zum ewigen Leben, die andern zu ewiger Schmach und Schande. Daniel 12,2
Gott wird an dem Tag das Verborgene der Menschen durch Christus Jesus richten. Römer 2,16
to top