Geldauflagen - Dekanat Kronberg

Dekanat Kronberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Schauen Sie, welche Angebote des Dekanates Kronberg zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Zuweisungen von Geldauflagen helfen Menschen in Notlagen

GentheSchwalbacher Tafel GeldauflagenSchwalbacher Tafel Geldauflagen
GentheInklusion Jugendfreizeiten GeldauflagenInklusion Jugendfreizeiten Geldauflagen
GentheMehrgenerationenhaus GeldauflagenMehrgenerationenhaus Geldauflagen

 

Besondere Mittel für Besondere Aufgaben

Wir machen uns stark für andere und suchen Unterstützer. Wir helfen Menschen in Notlagen, die sie allein nicht meistern können. Grundlage kirchlicher Arbeit ist die Kirchensteuer. Für neue und weitere Projekte, aber auch für besonderes Engagement und flexible Hilfe brauchen wir zusätzliche Mittel, die wir aus Spenden erbitten. Um den Einsatz für Menschen in Notlagen abzusichern, bitten wir um Zuweisung von Geldauflagen. Jedes Projekt ist anders, aber die Hilfe ist immer konkret.

Jugendliche trainieren Verhalten

Wenn ein Schüler auffällig wird, kann ihn der Lehrer in den Trainingsraum schicken. Trainiert wird dort nicht der Körper, sondern das Verhalten. Ein kirchlicher Schul-Sozialarbeiter kümmert sich um die privaten, schulischen oder seelischen Probleme, die der Schüler mitbringt. Gemeinsam besprechen sie die Voraussetzungen für die Rückkehr in den Unterricht. Auch viele Lehrer der Kronberger Altkönigschule stehen im engen Kontakt mit den Beratern des Dekanats Kronberg im Trainingsraum. Mitschüler und Unterricht werden nicht mehr gestört und den Schülern wird eine Lebenshilfe angeboten.

www.training.dekanat-kronberg.de

Schwalbacher Tafel

Die Schwalbacher Tafel versorgt 300 Familien im östlichen Main-Taunus-Kreis mit frischen Lebensmitteln. Das sind qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können und normalerweise weggeworfen und vernichtet würden. Dank der Spendenbereitschaft der Supermärkte, kleinerer Lebensmittelläden und Bäckereien sind die Regale mehrmals pro Woche gut gefüllt.140 Ehrenamtliche erfüllen die verschiedenen Aufgaben der Tafel. Neben den konkreten Lebensmittelspenden braucht die Tafel Mittel für Miete,Transport und logistische Aufwendungen.

www.tafel-schwalbach.de

Ökumenische Wohnhilfe

Die Ökumenische Wohnhilfe e.V. vermittelt Wohnungen an Familien, die keine Chance haben, zwischen Main und Taunus eine bezahlbare Wohnung zu finden. Das sind meist kinderreiche Familien, Alleinerziehende und von Obdachlosigkeit bedrohte Personen. In den vergangenen 20 Jahren konnte der ökumenische Verein 1350 Personen ein neues Zuhause  vermitteln. So trägt die Ökumenische Wohnhilfe nachhaltig dazu bei, dass Menschen eine neue Heimat finden - die Grundlage für Integration in die Gemeinschaft sowie in Bildung und Arbeitsmarkt.

www.wohnhilfe-taunus.de

Inklusion Jugendfreizeiten

Bei den Freizeiten der Evangelischen Jugend im Dekanat Kronberg soll jeder die Möglichkeit haben, teilzunehmen und dabei zu sein. Dieser Gedanke der Inklusion gilt auch für die zunehmende Zahl von verhaltensauffälligen jungen Leuten, die eine spezielle Begleitung in der Gruppe erfahren. Für Jugendliche mit einem Handicap gibt es eine besondere Betreuung durch ausgebildete Jugendleiter. Und Familien, die sich eine Teilnahme an einer Freizeit nicht leisten können, erhalten nach Möglichkeit einen Zuschuss.

www.jugend-im-dekanat-kronberg.de

Mehrgenerationenhaus

Im Mehrgenerationenhaus wächst ein generationen- übergreifendes Netzwerk unterschiedlicher Kulturen. Hier gibt es offene Angebote in den Bereichen Integration und Bildung, Alter und Pflege, haushaltsnahe Dienstleistungen und ehrenamtliches Engagement. Die Angebote entlasten junge Familien und helfen Isolation im Alter zu verhindern. Immer mehr ist das Mehrgenerationenhaus auch zu einem Treffpunkt der Völker und Kulturen geworden. Neubürger aus aller Welt lernen hier nicht nur Deutsch, sie nutzen auch die Möglichkeit, die Sprache gleich anzuwenden.

www.eschbornhaus.de

Jobs für Stehauf-Menschen

Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt keine Chance haben, bietet das Projekt Stehauf-Menschen einen kleinen Arbeitsplatz. Dahinter steht der Verein „Leben Gestalten“ der Evangelischen Familienbildung. Er bringt Menschen mit mehrfachen Vermittlungshemmnissen in ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis bei tariflicher Bezahlung. Zusätzlich zum Stellenplan bekommen sie in einer kirchlichen oder diakonischen Einrichtung eine sinnerfüllende Aufgabe.Vier Personen konnte Stehauf-Menschen schon in das Arbeitsleben integrieren.

www.evangelische-familienbildung.de

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Überweisung Geldauflage

Evangelisches Dekanat Kronberg
IBAN Evangelische Bank
DE 485206 0410 0004 1002 04
Text 1: RT 3698 9200.03.2300
Text 2: KEINE SPENDE

Kontakt bei Fragen zu Geldauflagen:

Nora Hechler

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 06196 5601-12
fundraising@dekanat-kronberg.de 

 

Broschüre Geldauflagen Dekanat Kronberg

www.geldauflagenliste.de

to top